Es sind drei Formen des Os tibiale externum zu differenzieren:

Typ 1

Das Os tibiale externum im engeren Sinne ist ein 2–3 mm großes, rundliches Sesambein im Ansatzbereich der Sehne des Musculus tibialis posterior. Es bildet keinen Knorpel zum Kahnbein.

Typ 2

Das Os tibiale externum ist dreieckförmig und bis zu 12 mm groß. Dieses hat eine Knorpelverbindung zum Kahnbein. Dieser Typ ist mit über 50 % der häufigste. Es handelt sich um eine unterbliebene Verschmelzung der Knochenkerne, aus denen sich das Kahnbein in der frühen Jugend bildet.

Typ 3

Hier ist das Kahnbein anlagemäßig weit ausladend nach innen ausgebildet (Os naviculare cornutum, engl.: cornuate navicular). Hier ist im Gegensatz zu den ersten beiden Formen kein Spalt auszumachen.

Aktuelles

Öffnungszeiten

Telefonisch und persönlich erreichbar sind wir
Mo - Do von 9 bis 16 Uhr und Fr von 9 bis 12 Uhr unter 030 - 40 60 798 0

Weiterlesen...

Röntgen

Röntgenuntersuchungen sind ohne Voranmeldung möglich Mo - Do von  9 bis 12 und 14 bis 16 Uhr
am Fr von 9 bis 12 Uhr

Montagmorgen kommen immer viele Patienten zum Röntgen...

Weiterlesen...

MRT-Zeiten

MRT-Untersuchungstermine bieten wir, nur nach Vereinbarung, an den meisten Tagen von 6:50 bis 20:00 Uhr und damit natürlich auch außerhalb der Zeiten für Röntgenuntersuchungen an!

Weiterlesen...

Termine

Terminvereinbarung
unter 030-40 60 798-0 oder per Email an termin(at)radiologie-frohnau.de.zur Verwendung der Email-Adresse bitte (at) durch @ ersetzen!

Alle Kassen, Berufsgenossenschaft (BG), Privat und Selbstzahler

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten!

Weiterlesen...