Klinische Stadien der Hüftkopfnekrose nach ARCO

Die Klassifikation nach ARCO berücksichtigt die Veränderung des Hüftknochens, sowie die Lokalisation der Nekrose bezugnehmend zum genutzten Bildgebungsverfahren (Röntgen, CT, MRT und Szintigrafie).

ARCO 0 (Initialstadium)

Alle bildgebenden Verfahren zeigen Normalbefunde. Histologisch sind Nekrosezeichen möglicherweise nachweisbar.

ARCO 1 (reversibles Frühstadium)

Röntgen und CT zeigen Normalbefunde, während in der MRT ist ein Nekroseareal und szintigrafisch ein diffus patholigischer Befund oder ein „cold spot“ diagnostizierbar sind.

ARCO 2 (irreversibles Frühstadium)

Alle bildgebenden Verfahren zeigen pathologische Befunde. Röntgen und CT weisen veränderte Knochenstrukturen in Form von Sklerosen und Osteolysen im nekrotischen Areal auf. In der MRT zeigt sich das charakteristische „Doppellinien“-Zeichen. Dieses entsteht, wenn sklerosiertes Gewebe einerseits an gesunden Knochen und anderseits an Granulationsgewebe angrenzt. Szintigrafisch zeigt sich ein „cold in hot“ Befund.

ARCO 3 (Übergangsstadium)

Eine Fraktur liegt vor. Diese zumeist subchondrale Fraktur ist im Röntgen und CT durch eine halbmondförmige Aufhellung sichtbar. Auch in der MRT und Szintigrafie („hot in hot“) gelingt ein Frakturnachweis. Die Weite des Gelenkspaltes und die Struktur des Acetabulums sind unverändert. Im Verlauf kommt es zur Abflachung bzw. Entrundung des Hüftkopfes.

Eine Subklassifikation innerhalb ARCO 1-3 erfolgt zur Ausmaß und Lokalisationsbeschreibung der Nekrose bzw. der Ausdehnung der subchondralen Fraktur und Kopfabflachung mittels der Buchstaben A-C.

ARCO 4 (Spätstadium)

Alle bildgebenden Verfahren zeigen zusätzliche arthrotische Veränderungen, wie Gelenkspaltverschmälerung und strukturelle Veränderungen am Acetabulum.

Aktuelles

Öffnungszeiten

Telefonisch erreichbar sind wir Mo - Do von 9:00 bis 16:00 und Fr von 9:00 bis 12:00.

Röntgenuntersuchungen sind ohne Voranmeldung möglich
von Mo - Do von 9:00 bis 12:00 und...

Weiterlesen...

Termine

Terminvereinbarung
unter 030-40 60 798-0 oder per Email an termin@radiologie-frohnau.de.

Alle Kassen, Berufsgenossenschaft (BG), Privat und Selbstzahler

Bitte benutzen Sie auch unser Kontaktformular !

Weiterlesen...

PRAXIS-VIDEO

Schauen Sie sich die Praxis einmal aus allen Richtungen an und begleiten Sie eine Patientin bei ihrer MRT-Untersuchung!

Sie können das Video als Vollbild ansehen und jederzeit mit "Esc" den Vollbild-Modus verlassen.

Förderkreis der MHB

Wir sind Mitglied im Förderkreis der Medizinischen Hochschule Brandenburg (MHB) mit Standorten in Neuruppin und Brandenburg, weil uns die patientennahe Ausbildung von Ärzten und Psychologen am Herzen liegt.

MHB Förderverein Logo

Hier erfahren Sie mehr zu den alternativen und innovativen Studiengängen Medizin und Psychologie:

MHB Theodor Fontane